Pesto Rosso – vegan & schnell

14. Februar 2017
Pesto Rosso – vegan & schnell

Dieses Pesto ist wirklich sehr lecker! (Ich probiere hier nicht zu eingebildet zu klingen, aber ich bin schon ein bisschen stolz auf mich ^^). Wer also Nudeln mag und Lust auf Pesto hat, sollte dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren, zumal es auch noch so schnell und einfach geht!

Pesto Rosso – vegan & schnell

drucken

Zutaten

2 Gläser (ca. 660g) getrocknete, eingelegte Tomaten

50g Pinienkerne

3 Zehen Knoblauch

2 TL Paprikagewürz

1 kleine getrocknete Chilischote ohne Kerne oder 1 TL Chilipulver

2 EL Olivenöl

1 Hand frisches Basilikum

Zubereitung

Die Tomaten abgießen und das Öl ein bisschen rauspressen bzw. abtropfen lassen. Alle Zutaten pürieren (für das Olivenöl kann man einfach das Öl verwenden, in dem die Tomaten eingelegt waren) und mit etwas frischem Basilikum garnieren. Das wars auch schon! 😛

Sagt mir, wie es euch schmeckt, falls ihr es ausprobiert! 🙂

ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Angela 24. September 2017 - 22:29

Huhu, für wieviel Portionen reicht das Rezept wohl?

Liebe Grüße
Angela

Reply
Carlotta Koroll 3. Oktober 2017 - 10:40

Je nach dem wie viel Pesto du zu den Nudeln magst würde ich sagen 4-6 Personen 🙂 Liebe Grüße zurück!

Reply

Schreib ein Kommentar