3-Zutaten-Erbsensuppe mit gerösteten Kichererbsen

10. Januar 2017
3-Zutaten-Erbsensuppe mit gerösteten Kichererbsen

Was ich an dieser Erbsensuppe liebe (abgesehen vom Geschmack) ist, dass sie super schnell zu kochen ist, nur wenige Zutaten braucht und man absolut NICHTS schneiden muss. Also perfekt für faule Köche. 😉

Inspiriert ist dieses Rezept von der Cannelloni-Erbsensuppe aus dem Kochbuch “Deliciously Ella”, welches ich übrigens sehr empfehlen kann!

3-Zutaten-Erbsensuppe mit gerösteten Kichererbsen

drucken
Portionen: 4

Zutaten

Suppe:

1l Wasser mit Gemüsebrühe

750g gefrorene Erbsen

1 Dose (400g) weiße Bohnen 

1 Dose (400g) Kichererbsen


Geröstete Kichererbsen:

1 Dose (400g) Kichererbsen

1 TL Olivenöl

1 TL Paprikagewürz

Salz nach Geschmack

Zubereitung

Als erstes mischt man am besten die Kichererbsen mit dem Öl und den Gewürzen, da diese am längsten brauchen. Die Mischung kommt dann nämlich für circa eine halbe Stunde bei 200°C Ober-/Unterhitze in den Ofen. Dabei immer wieder die Luft raus lassen und probieren.

Für die Suppe wird als ersten das Wasser aufgesetzt und sobald es kocht die Gemüsebrühe und Erbsen hinzugefügt. Nach 10 Minuten kommen die Bohnen und Kichererbsen dazu. Das ganze noch kurz köcheln lassen und zu guter letzt pürieren. Ich sag ja, es ist super einfach!

Beim Servieren einfach ein paar Kichererbsen über die Suppe streuen. 🙂

Ich hoffe, die Suppe schmeckt euch genauso gut wie mir, falls ihr sie ausprobiert. Die gerösteten Kichererbsen sind übrigens auch als Snack sehr gut geeignet. Mit den Gewürzen kann man dabei bei Bedarf auch noch etwas kreativer werden. Viel Spaß beim Ausprobieren!

ähnliche Beiträge

Schreib ein Kommentar