Zitronenkuchen

Zitronencremekuchen mit Kokos – vegan & zuckerfrei

Als ich letztens in einem super hübschen Café in Wittenberg war, wo es eine rieesen Auswahl an begannen Kuchen gab, bin ich auf einen tollen Zitronenkuchen gestoßen. Der Boden war gebacken und darüber eine leichte fluffige Zitronencreme. Seit dem habe ich mir vorgenommen, einen ähnlichen Kuchen zu backen. Dieser hier ist ohne Backen, Mehl und Zucker und die Chia Samen…

weiter lesen

frühstück-smoothie

Frühstückssmoothie, der wirklich satt macht

Obwohl ich Veganerin bin und ich bei dem Wort Smoothie eigentlich einen Luftsprung machen müsste, war ich bis vor Kurzem kein riesengroßer Fan von Smoothies. Als kleiner Snack einen Truefruitssmoothie aus dem Supermarkt? Das schon. Gerne auch Smoothiebowls oder Bananeneis (‚Nicecream‘). Aber einfach nur einen Smoothie zum Frühstück? Ne, da bekomme ich ja gleich wieder Hunger. Aber vor Kurzem hat sich…

weiter lesen

Vegan zum mitnehmen – Ideen & Inspiration

Irgendwann wurde ich mal darum gebeten, ein Video zu veganen Gerichten, die man sich mitnehmen kann, zu machen. Aus irgendeinem Grund habe ich es immer vor mir her geschoben, aber letzte Woche habe ich jeden Tag ein Foto von dem gemacht, was ich mir in die Schule mitgenommen, um es euch jetzt zu zeigen. Der Trick Wenn ihr die Fotos…

weiter lesen

chia pudding rezepte

Chia Pudding in 3 Variationen

Chia Samen sind eine tolle Sache! Sie sind voll von Proteinen, Magnesium, Kalzium und Ballaststoffen und haben dazu noch eine gelierende Wirkung, was sie ziemlich einzigartig macht. Ihr Geschmack ist, meiner Meinung nach, eher neutral. Ihr habt bestimmt schon öfters von dem sogenannten Chia Pudding gehört, allerdings finde ich, werden sie erst so richtig lecker, wenn man genau weiß, wie…

weiter lesen

vegan und gesund

Mousse au Chocolat – vegan & gesund

Heute möchte ich euch mal ein Rezept vorstelle – Mousse au Chocolat! Ich habe schon ein mal ein Youtube Video zu einem Mousse au Chocolat Rezept gedreht, allerdings habe ich mittlerweile eine gesündere Variante gefunden, die ich euch nicht vorenthalten will. Es sind nur 4 Zutaten, die man alle ohne schlechtes Gewissen zu sich nehmen kann. 🙂   Du brauchst:…

weiter lesen