Vegan in Krakau – 3 Food Spots

Ende Juli war ich mit meinem Freund für vier Tage in Krakau. Ein immer wichtiger Aspekt einer Reise (oder eigentlich meines Lebens) ist Essen. Als ich mir deswegen im Vorhinein Gedanken über die (veganen) Essensmöglichkeiten in Krakau gemacht habe, war ich etwas skeptisch, da ich die polnische Küche sehr fleischhaltig einschätze. Und auch wenn man in Krakau mit Sicherheit viel…

weiter lesen

Monatsrückblick Juli – Reisen & Raum schaffen

Der Juli verging mal wieder wie im Flug, wobei er mir gleichzeitig lang vorkam, weil so viel passiert ist. Macht viel Sinn, ich weiß. Es war auf jeden Fall ein ereignis- und reisereicher Monat, von letzten Abiveranstaltungen nach Spanien und Krakau… Was meine eher materiellen Highlights des Monats angeht, gibt es dazu am Samstag ein Video, also haltet die Augen offen…

weiter lesen

Juni Rückblick – kleines Life Update

Okay. Können wir uns kurz eine Sekunde nehmen, um zu realisieren, dass die Hälfte des Jahres einfach schon um ist?! Wenn die Zeit immer schneller vergeht, je älter man ist und es mir jetzt schon zu schnell geht… Wie soll das dann bitte werden, wenn ich 50 bin? Nichtsdestotrotz dachte ich, ich erzähle euch mal wieder von meinem Monat, gerade…

weiter lesen

bullet-journal-setup

Neues Bullet Journal – so organisiere ich mich!

Seit Ende 2015 benutze ich nun das Bullet Journal System, um mich zu organisieren, zu planen und Ideen zu sammeln und es ist das erste Planungssystem, das wirklich lange für mich klappt.  Durch ein paar meiner Youtube Videos (Organisationsplaylist hier) und meinen Post zu meinem Bullet Journal für 2017, kennt der ein oder andere vielleicht schon meine Art zu planen. Ende…

weiter lesen

Zitronenkuchen

Zitronencremekuchen mit Kokos – vegan & zuckerfrei

Als ich letztens in einem super hübschen Café in Wittenberg war, wo es eine rieesen Auswahl an begannen Kuchen gab, bin ich auf einen tollen Zitronenkuchen gestoßen. Der Boden war gebacken und darüber eine leichte fluffige Zitronencreme. Seit dem habe ich mir vorgenommen, einen ähnlichen Kuchen zu backen. Dieser hier ist ohne Backen, Mehl und Zucker und die Chia Samen…

weiter lesen

neuanfang-machen

4 Wege, einen Neuanfang zu starten

Sich immer wieder neu erfinden, sich jeden Tag aufs neue für die Person zu entscheiden, die man sein möchte. Das bewahrt uns davor, in einen Trott zu verfallen, das Leben an uns vorbeiziehen zu lassen und uns in eine Richtung zu entwickeln, die wir nicht einschlagen möchten. Manchmal jedoch brauchen wir alle mal einen ‚Cut‘, um einen frischen Anfang zu…

weiter lesen

frühstück-smoothie

Frühstückssmoothie, der wirklich satt macht

Obwohl ich Veganerin bin und ich bei dem Wort Smoothie eigentlich einen Luftsprung machen müsste, war ich bis vor Kurzem kein riesengroßer Fan von Smoothies. Als kleiner Snack einen Truefruitssmoothie aus dem Supermarkt? Das schon. Gerne auch Smoothiebowls oder Bananeneis (‚Nicecream‘). Aber einfach nur einen Smoothie zum Frühstück? Ne, da bekomme ich ja gleich wieder Hunger. Aber vor Kurzem hat sich…

weiter lesen

kreativ-sein

6 Tipps um inspiriert und kreativ zu sein

Kennt ihr diese Phasen, wo man super inspiriert ist und die Kreativität nur so aus einem heraus sprüht? Tja, diese Phasen halten leider nicht ewig an. Das istvöllig in Ordnung ist und man sollte sich nie dazu zwingen, kreativ zu sein, aber da es mir persönlich besser geht, wenn ich kreativ bin wollte ich ein paar Ideen mit euch teilen,…

weiter lesen

Meine Morgenroutine – entspannt in den Tag starten

Für mich sind Morgende sehr wichtig. Ich liebe es, mir Zeit für mich zu nehmen und habe mir schon in der Schulzeit den Wecker lieber etwas früher gestellt, anstatt mich zu hetzen. Jetzt, wo ich keinen Unterricht mehr habe, hat sich das ganze etwas erweitert und deswegen dachte ich, teile ich meine kleinen Morgenrituale mal mit euch. Die Zeit zu…

weiter lesen

Blaubeer-kekse

Zuckerfreie Blaubeer-Erdnuss-Kekse – vegan

Wer Lust auf einen kleinen Snack hat, aber keine fettige und zuckrige Kalorienbombe essen möchte, sollte mal dieses Rezept für Blaubeer-Erdnuss-Kekse ausprobieren. Die Kekse sind nicht allzu süß, man kann es aber gerne einfach durch etwas mehr Ahornsirup anpassen! Fall ihr das Rezept ausprobiert, vergesst nicht mir zu schreiben, wie es euch geschmeckt hat. Viel Spaß! 🙂 Blaubeer-Erdnuss-Kekse Zutaten für…

weiter lesen