Einfache Miso-Glasnudelsuppe mit Gemüse

miso-glasnudelsuppe

Das letzte Rezept, das ich mit euch geteilt habe ist schon eine gefühlte Ewigkeit her… Deswegen zeige ich heute, wie ich eine Miso-Glasnudelsuppe zubereite. Super lecker und gesund! Und viel Arbeit ist es auch nicht, also los! 🙂


Zutaten:

2 Karotten

1/2 Zucchini

150g Zuckererbsen

150g Glasnudeln

2 Würfel Misobrühe

1 EL Sojasauce 


  1. 1,5 l Wasser zum Kochen aufsetzen.
  2. Die Karotten und die Zucchini mit einem Schüler bis zum Kern schälen, so dass am Ende dünne längliche Scheiben entstehen. Wenn du einen Spiralisierer (oder wie auch immer dieses Gerät heißt) hast, kannst du ihn dafür benutzen. Die Zuckererbsen in kleine Stücke schneiden.
  3. Sobald das Wasser kocht, die Miso-Würfel darin lösen und das Gemüse dazugeben.
  4. Nach 5 Minuten köcheln, die Reisnudeln dazugeben und rühren, bis sie sich aus ihrer verwurstelten Form gelöst haben. Danach gleich die Zuckererbsen dazugeben und noch mal 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Zum Schluss noch einen Esslöffel Sojasauce dazugeben und wer möchte, kann die Suppe noch mit etwas Salz würzen.

Das war’s auch schon! Wie immer super einfach (ich mag komplizierte Rezepte einfach nicht so gerne) und auch schnell gemacht. Lass es mich wissen, wie es dir schmeckt, wenn du das Rezept ausprobierst. 🙂

miso-glasnudelsuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.